Was ist die Pothole Rodeo

Die größte Low-Budget-Rallye Europas

Die Pothole Rodeo ist eine jährlich stattfindende gemeinnützige Rallye, die von dem BackRoadClub veranstaltet und auf mehreren Routen ausgetragen wird. Dabei ist das Ziel mit einem möglichst günstigen und heruntergekommenen Auto einige Tausend Kilometer auf unwegsamen Straßen durch mehrere Länder zu überstehen. Wir haben uns für die Route durch den Balkan entschieden, welche ohne Umwege und An-/Abreise rund 4.000 km umfasst – für uns aus Essen also über 7.000 km.

Die Veranstalter der Rallye unterstützen das Charity-Projekt „Chance für Bildung“ und bauen eine Vorschule in Marokko, um teilnehmenden Teams ohne Spendenpartner auch eine Möglichkeit zu geben, sich gemeinnützig zu engagieren.

Hier (link) geht es zur Website des Veranstalters (BackRoadClub).

backroadclubcom--article-2415-0.png
 
Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen
 

Diese Länder durchqueren wir:

 
Österreich.png

Österreich

IMG_1240_edited.jpg

Das sind wir:

David   Lasse   Oskar

Wir sind drei beste Freunde und sagen nie nein zu einem Abenteuer.
Wir verbringen viele Abende im Auto und durchqueren bei guter Musik ohne Ziel das Ruhrgebiet. 
Mit gemeinsamen Interessen in den Bereichen Zigarren, Wein, Gin, Autos und Klassiker (Mercedes, Morgan und Porsche), Schmuck / Uhren, Billard und natürlich Rollkragenpullovern zählen wir uns definitiv zu den Spießern.